Posted by IN

BES Systemhaus engagiert sich regional

1 Juli 2020

„BES Systemhaus engagiert sich für Kinder in Schwabach“

Christian Schermer und Dominik Lange, Geschäftsführer der BES Systemhaus GmbH, übergaben Anfang des Jahres eine 1000€ Spende an die Johanniter in Schwabach. Entgegengenommen wurde diese von Jörg Deffner, Ortsbeauftragter der Johanniter.

Das Geld wurde aufgeteilt, so kamen 500€ Lacrima zu Gute und für die restlichen 500€ wurden Rettungsteddys gekauft. Die Kindertrauergruppen von Lacrima begleiten Kinder durch ihren individuellen Trauerweg, wenn diese einen nahen Angehörigen verloren haben. Rettungsteddys unterstützen die Rettungssanitäter im Notfalleinsatz indem sie eine wertvolle Brücke zu den Kindern bauen. Das schenkt Vertrauen und tröstet die Kinder während der Fahrt im Rettungswagen.

Der BES Systemhaus GmbH war es wichtig ein Projekt aus der Region zu unterstützen, wo sicher ist, dass das Geld direkt den Kindern zu Gute kommt. Auch in Zukunft wollen wir uns regional engagieren und Projekte aus der Region unterstützen.